Unser Ziel:
Der Helferkreis begleitet und unterstützt vorübergehend oder  dauerhaft in Veitsbronn lebende Flüchtlinge und Asylsuchende. Wir wollen offen sein für alle Herausforderungen, die der Kontakt mit dem Fremden mit sich bringt, Vorurteile abbauen und mit ihnen gemeinsam darüber diskutieren. Wir suchen Menschen , die Interesse haben an Menschen aus anderen Kulturen, die sich ehrenamtlich für Andere einsetzen und ihre Ideen und Fähigkeiten einbringen wollen.

Aktuelles / UKRAINE HILFE
Wir vom Helferkreis in Veitsbronn bereiten uns darauf vor, dass sich das Zugangsgeschehen von ukrainischen Flüchtlingen bei uns bald erhöhen wird. In ständiger Absprache mit dem Landratsamt verfolgen wir ständig die aktuellen Zustandsbeschreibungen und wappnen uns dafür, umfassende Hilfestellung anbieten zu können. Ebenso stehen wir mit dem anderen Helferstrukturen in Verbindung.

Die Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung und in unserem Helferkreis ist groß, allerdings sollte dies in geordnete Bahnen gelenkt werden, damit Unterstützungsangebote von Privatpersonen, Firmen und Organisationen zum Wohle der Flüchtlinge schnell miteinander vernetzt werden können.

Im Landkreis sind bereits erste Flüchtlinge angekommen. Da das Flucht- und Ankunftsgeschehen noch etwas diffus ist, bittet das Landratsamt all diejenigen Flüchtlinge, die bereits privat bei Verwandten oder Freunden untergekommen sind, sich auf der Internetseite :

https://www.landkreis-fuerth.de/ukraine-aktuelle-informationen-des-landratsamtes-fuerth.html 
vorläufig registrieren.

Das Landratsamt Fürth stellt auf der Internetseite eine Übersicht über relevante Fragestellungen für alle Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung.  

Unsere aktuelle Tätigkeitsfelder:
Deutschkurse
(Anfänger und Fortgeschrittene) – kostenlos – jeden Mittwoch ab 18:30 Uhr (ehemalige Mittelschule in Veitsbronn / Südgebäude / Zimmer Nr. 7 im 1. Stock) – ohne Anmeldung.

Kindergruppe – jeden Mittwoch ab 17 Uhr im ÜWH Puschendorfer Str. 11

Hausaufgabenbetreuung – jeden Donnerstag ab 17 Uhr im ÜWH

KOMM Stunde – jeden Mittwoch ab 17 Uhr im ÜWH (Erste Anlaufstelle für Anträge, Formulare , sonstige Anliegen)

Alltagsbegleitung – nach Bedarf. (Hierfür stehen einige Helfer/innen zur Verfügung)

Wir suchen noch HELFER / INNEN !


Kontaktmöglichkeit: 0911-7520831 (ninic (at) veitsbronn . de )
Danke und herzliche Grüße
Igor Ninic
Gemeindliche Koordination der Flüchtlingshilfen